KI und Philosophie

14 KI und menschliches Selbstbild

Neben den äußeren Wirkungen der KI, die sich in Wirtschaft und Gesellschaft als Chance oder Risiko realisieren, gibt es auch die Frage auf die Auswirkung von KI auf unser Selbstbild als Mensch.

 Auswirkung von KI auf unser menschliches Selbstbild
Wir verstehen uns als freie, selbstbestimmte Individuen mit unseren eigenen Lebensstilen, Ideen, Wünschen und Ängsten, und wir versuchen in einer sich schnell wandelnden Welt unseren Weg zu gehen. Wenn du auf die Chancen und Risiken von KI schaust, was denkst du: Was würde der umfassende Einsatz von KI mit diesem Selbstbild von uns machen? Glaubst du, dass wir in einer Gesellschaft, in der die KI allgegenwärtig wäre, dieselben Personen wären? Die Frage ist insbesondere im Hinblick auf folgende Aspekte formuliert:

– Externe Kontrolle und Überwachung
– Fremdbestimmung und Besserwisserei
– Verlust von Fähigkeiten (Navigation)
– Emotionale Abhängigkeit
Ängste
– Selbstwertgefühl

Beispiel: Alpha Go. Go gilt als eines der schwierigsten Brettspiele, also noch schwerer als Schach. Lee Sedol ist der beste menschliche Go-Spieler der Welt. Im Jahre 2016 trat er gegen die Software Alpha Go an. Am Anfang des Turniers tritt Lee Sedol noch sehr selbstbewusst auf. Bis dahin war es keiner Maschine gelungen, einen Go-Meister wie ihn zu bezwingen. Im Laufe des Turniers gewinnt die Maschine 3:1 Partien. Dieser spannende Meilenstein der Computerintelligenz ist als Doku bei YouTube abrufbar.

Schau dir das einmal an und achte besonders auf die menschlichen Aspekte in diesem epischen Battle (Film auf Englisch).

 Welchen Sinn macht ein Spiel noch, wenn die Maschine immer gewinnt?

 Auch wenn man nicht Schach oder Go spielt, hättest du Lust, ein Videogame gegen eine Maschine zu spielen, wenn du weißt, dass die Maschinen immer gewinnt? Oder kann das auch Vorteile haben, z.B. dass du von der Maschine so gut trainiert wirst, dass du danach andere Menschen im Game schlagen kannst?

Im Jahre 2020 hat der Philosoph Richard David Precht die Frage nach Künstlicher Intelligenz und dem Sinn des Lebens in einem Buch formuliert. 

Hier eine etwas längere Besprechung des Buches „Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens“ von Richard David Precht.

Als Blog-Text: 

Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens · Precht

und als Video: