Neuanfang oder Kontinuität? Das SPI 1945

Das Ende der NS-Herrschaft und des 2. Weltkrieges 1945 wurden in der Gesellschaft aber auch in der historischen Forschung lange als „Stunde 0“ oder „großer Neubeginn“ tituliert. Tatsächlich sah die Lage anders aus: Wie im folgenden am Beispiel des Hamburger Sozialpädagogischen Instituts (SPI) von Friederike Schaak beschrieben wird, handelte es sich um eine komplexe Entwicklung voll von Kontinuitäten und Brüchen, die zum Teil unvermittelt nebeneinander standen. Der Text ist ein Ausschnitt ihrer BA-Arbeit aus dem Jahr 2019.

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.