Links

Hier findest du eine Sammlung von Literaturtipps und Online-Ressourcen rund um das Thema Gender.

Fritzsche, Bettina (2007): Das Begehren, das nicht eins ist. Fallstricke beim Reden über Bisexualität. In: Hartmann, Jutta et al. (Hrsg.): Heteronormativität. Empirische Studien zu Geschlecht, Sexualität und Macht. Bielefeld: transcript, S. 115–131.

Krell, Claudia/Oldemeier, Kerstin (2016): Coming-out – und dann…?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen. . jugendsozialarbeit nord, Nr. 167, S. 1-3

Steffens, Melanie Caroline (2010): Diskriminierung von Homo- und Bisexuellen, Dossier: Homosexualität, Bundeszentrale für Politische Bildung. Zum Artikel

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (2012): Leitfaden “Beratung bei Diskriminierung: erste Schritte und Weitervermittlung”. Zum Artikel

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (2017): Ehe für Alle – Fragen und Antworten. Zum Artikel

Scherr, Albert (2016): Diskriminierung/Antidiskriminierung (Bundeszentrale für politische Bildung) In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 66. Jahrgang · 9/2016 · 29. Februar 2016. Zum Artikel

OECD (2017), Taxing Wages 2017, OECD Publishing, Paris. Zur Studie

Berger, Christian/ Zilberszac, Nicole (2016): Feministische Rechtskritik: Was ist, Was soll, Was kann “Geschelcht im Recht”? Forum Recht 03/16

Huber-Sperl , Rita (2004): ‘Wie ein Damoklesschwert’ – Vereinsrecht und bürgerliche Frauenbewegung an der Wende zum 20. Jahrhundert, IN: Geschlechterrollen in der Geschichte aus polnischer und deutscher Sicht, Karl Schneider (Hrsg.), LIT, Münster.

Ganz, Kathrin (2007): Neoliberale Refamiliarisierung und queer-feministische Lebensformenpolitik, in Groß, Melanie / Winker, Gabriele (Hg.): Queer-| Feministische Perspektiven auf neoliberale Verhältnisse. Münster: Unrast Verlag, S. 54-77.

Lantzsch, Nadine/ Bretz, Leah (2013): Queer_Femnismus – Label&Lebensrealität, Unrast-Verlag.

Patu, Antje Schrupp (2015): Kleine Geschichte des Feminismus im euro-amerianischen Kontext, Unrast-Verlag.

Wende, Agathe (2010): Margarethe von Wrangell, In Frauen verändern die Geschichte, Arbeitskreis Frauengeschichte

Websites:

Initiative gegen sexistische Werbung in Österreich: Werbewatchgroup Wien

Initiative gegen sexistische Werbung in Deutschland: Pink Stinks

Video:

Feministischer Youtube-Kanal: Feminist Frequency

Bab, Bettina/ Notz, Gisela/ Pitzen, Marianne/ Rothe, Valentina (2006): Mit Macht zur Wahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht in Europa. Frauenmuseum, Bonn.

Big Think (2011): Judith Butler: Your Behavior Creates Your Gender. Zum Video

Butler, Judith (2009): Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen, Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Bock, Ulla/Nüthen, Inga (2014): Genderprofessuren eine Erfolgsgeschichte? Ein Blick hinter* die Kulissen, in: Femina Politica, Jg. 23, H. 2, S. 154–158.

Bock, Ulla (2016): Datensammlung Geschlechterforschung, Margherita-von-Brentano Zentrum, FU Berlin: Anmerkungen von Dr. Ulla Bock zur Interpretation der Datensammlung

Braun, Christina / Stephan, Inge (2005): Gender@Wissen. Ein Handbuch der Gender-Theorien, Böhlau/UTB.

Charlton, Sue Ellen M. (1989): Women, the state, and development. Albany: State University of New York Press.

Connell, Raewyn (1999): Der gemachte Mann: Konstruktion und Krise von Männlichkeiten, Opladen: Leske + Budrich.

Czollek, Leah Carola / Perko, Gudrun / Weinbach, Heike (2009): Lehrbuch Gender und Queer. Grundlagen, Methoden und Praxisfelder, Juventa.

Fausto-Sterling, Anne ( 1993): Five Sexes – Why male and female are not enough, In: The Science, March/April 1993.

Fraser, Nancy (2001): Die halbierte Gerechtigkeit : Schlüsselbegriffe des postindustriellen Sozialstaats, Frankfurt am Main: Suhrkamp

Frey, Regina (2012): Warum macht Gender Mainstreaming Sinn? Beispiele aus den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Entwicklungshilfe und Existenzgründungsförderung, In: Dossier Gender Mainstreaming, Bundeszentrale für politische Bildung. Zum Artikel

Degele, Nina 2009: Gender/Queer Studies: Eine Einführung, UTB.

Dehnavi, Morvarid (2016). Frauenbewegungen in Deutschland. In Gender Glossar / Gender Glossary (7 Absätze). Zum Artikel

Ebeling, Kirsten/ Schmitz, Sigrid (2006): Geschlechterforschung und Naturwissenschaften: Einführung in ein komplexes Wechselspiel, Wiesbaden: Springer VS.

Eckes, Thomas (2004): Geschlechterstereotype: Von Rollen, Identitäten und Vorurteilen In: Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung, (Hrsg.) Beate Kortendieck/Ruth Becker, 1. Aufl., S. 165-176.

Geimer, Alexander (2013). Doing Gender. In Gender Glossar / Gender Glossary (3 Absätze). Zum Artikel

Geimer, Alexander (2013). Ethnomethodologie und Geschlecht. In Gender Glossar. Zum Artikel

Geimer, Alexander (2013). Sex-Gender-Differenz. In Gender Glossar. Zum Artikel

Hall, Stuart (2004): Ideologie Identität Repräsentation. Ausgewählte Schriften, Hamburg: Argument.

Haraway, Donna (1992): Ecce Homo, Ain´t (Arn´t) I a Woman, and Inappropriate/d Others The Human in a Post-Humanist Landscape,“ In: Feminists Theorize the Political, Butler, Judith/ Scott, Joan, New York/London: Routledge, S. 86 – 101.

Hausen, Karin (1976): Die Polarisieurng der „Geschlechtercharaktere“ – Eine Spiegelung der Dissoziation von Erwerbs- und Familienleben. In: Werner Conze (Hrsg.): Sozialgeschichte der Familie in der Neuzeit Europas, Industrielle Welt. Stuttgart: Klett, S. 363–393.

Holz-Bacha, Christina (2011): Stereotype? Frauen und Männer in der Werbung, 2.Aufl., VS Verlag.

Kerner, Ina (2014): Varianten des Sexismus, in Bundeszentrale für politische Bildung. Zum Artikel

Lexeticus: § 175 StGB, In Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871.  Zum Gesetzestext

Ostendorf, Helga (2007): Außer Kontrolle – BA-Beratung sorgt für Geschlechterdifferenz. Mädchen für Technik begeistern. Hintergründe und Praxisbeispiele an Schulen. (Hrsg.) Stiftung der Wirtschaft und der Landesregierung NRW.

GenderKompetenzZentrum (2012): Geschlechterstereotype. Zum Artikel

Palm, Kerstin (2015). Gehirnforschung. In Gender Glossar. Zum Artikel

Rubin, Gayle (1975): The Traffic in Women: Notes on the ‘Political Economy’ of Sex, In: Toward an Anthropology of Women, S.157 – 210 New York, Monthly Review Press. Zum Artikel

Schmidt, Melanie (2013). Performativität. In Gender Glossar. Zum Artikel

Thiele, Martina (2014): Medien und Stereotype, in Bundeszentrale für politische Bildung. Zum Artikel

Scherbaum, Sabine (2011): Die Macht der Sterotype, In: mst I femNet meets Nano and Optics: Bundesweite Mädchen-Technik-Talente-Foren in MINT – mäta, hrsg. Kühne, Bettina, S. 30-39, Institut für Innovation und Technik (iit) der VDI/VDE- IT.

The Ellen Show (2012): Big Pens for Women. Zum Video

Voß , Heinz-Jürgen (2011): Making Sex Revisited. Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive, Bielefeld : transcript.

West, Candace / Zimmermann, Don H. (1987): Doing Gender In: Gender & Society,1, S. 125-151.

Sauer, Birgit (2001): Demokratie als Politikfeld: Demokratisierung als Projekt, In: diess.: Die Asche des Souveräns. Staat und Demokratie in der Geschlechterdebatte, S. 235-239. Campus Verlag: Frankfurt am Main.

GenderKompetenzZentrum (2010): Die Geschichte(n) von Gender Mainstreaming. Zum Artikel

GenderKompetenzZentrum (2010): CEDAW und Gleichstellung CEDAW und die Durchsetzung von Gleichstellung als Querschnittsaufgabe. Zum Artikel

Wegrzyn, Eva (2014). Gender Mainstreaming. In Gender Glossar. Zum Artikel

Degele, Nina (2005): Heteronormativität entverselbstständlichen. Zum verunsichernden Potenzial von Queer Studies. In: Freiburger Frauen Studien, Ausgabe 17: S. 109-133. Zum Artikel

Do Mar Castro Varela, María/Dhawan, Nikita (2005): Spiel mit dem „Feuer“ – Post/Kolonialismus und Heteronormativität. In: Femina Politica, 1/2005: S. 47–58. Zum Artikel

Fritzsche, Bettina (2007): Das Begehren, das nicht eins ist. Fallstricke beim Reden über Bisexualität. In: Hartmann, Jutta et al. (Hrsg.): Heteronormativität. Empirische Studien zu Geschlecht, Sexualität und Macht. Bielefeld: transcript, S. 115–131.

Götsch, Monika (2014): „Sozialisation heteronormativen Wissens – Wie Jugendliche Sexualität und Geschlecht erzählen“. Opladen.

Götsch, Monika (2015): Paradoxien heteronormativer Sozialisation. In: Bettina Dausien, Christine Thon, Katharina Walgenbach (Hrsg.): Geschlecht – Sozialisation – Transformation. Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft Bd. 11. Opladen. S.129-144. Zum Artikel

Günther, Katharina (2012): Frau? Mann? Egal! Über den Unsinn staatlich verordneter binärer Heteronormativität, Forum Recht 01/12.Zum Artikel

Hark, Sabine (2016): Heteronormativität revisited. Komplexität und Grenzen einer Kategorie. In: Paul, Barbara/Lüder, Tietz (Hrsg.): Queer as … Kritische Heteronormativitätsforschung aus interdisziplinärer Perspektive. Bielefeld: transcript, S. 53–72

Hartmann, Jutta et al. (Hrsg.): Heteronormativität. Empirische Studien zu Geschlecht, Sexualität und Macht. Bielefeld: transcript.

Hartmann, Jutta (2012): Institutionen, die unsere Existenz bestimmen: Heteronormativität und Schule, Bundeszentrale für Politische Bildung

Heitzmann, Daniela (2015). Männliche Herrschaft. In Gender Glossar. Zum Artikel

Kleiner, Bettina (2016). Heteronormativität. In Gender Glossar. Zum Artikel

Raab, Heike (2010): Shifting the Paradigm: „Behinderung, Heteronormativität und Queerness“. In: Jacob, Jutta/Köbsell, Swantje/Wollrad, Eske (Hrsg.): Gendering Disability: Intersektionale Aspekte von Behinderung und Geschlecht. Bielefeld: transcript, S. 73–94.

Zülfukar, Çetin (2013): Rassistische Heteronormativität – Heteronormativer Rassismus. Mehrfachdiskriminierungen binationaler schwuler Paare in Berlin. In: Journal für Psychologie 21/2013, S. 1–29.

Butler, Judith: „Imitation und die Aufsässigkeit der Geschlechtsidentität“, in: Sabine Hark (Hrsg.): Grenzen lesbischer Identitäten, Berlin 1996, S. 15-37

Krell, Claudia/Oldemeier, Kerstin (2016): Coming-out – und dann…?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen. . jugendsozialarbeit nord, Nr. 167, S. 1-3

Lohrenscheit , Claudia/ Thiemann, Anne (2009): Sexuelle Selbstbestimmungsrechte. Zur Entwicklung menschenrechtlicher Normen für Lesben, Schwule, Transsexuelle und Intersexuelle, in: Sexuelle Selbstbestimmung als Menschenrecht, hg. von Claudia Lohrenscheit, Baden-Baden 2009, 15–40, hier S. 34f

Pretzel, Andreas/ Weiss, Volker (Hrsg.): Politiken in Bewegung: Die Emanzipation Homosexueller im 20. Jahrhundert. Hamburg: Männerschwarm Verlag.

Rupp, Marina (2010): Regenbogenfamilie, Dossier Homosexualität, Bundeszentrale für Politische Bildung

Steffens, Melanie Caroline (2010): Diskriminierung von Homo- und Bisexuellen, Dossier: Homosexualität, Bundeszentrale für Politische Bildung. Zum Artikel

Voß, Heinz-Jürgen (2013): Biologie & Homosexualität – Theorie und Anwendung im gesellschaftlichen Kontext, Unrast-Verlag.

Videos:

Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit der Schaubühne am Lehniner Platz: Homophobie der Politik oder Politik der Homophobie / mit Übersetzung. Zum Video

Bundeszentrale für Poitische Bildung: Homophobie: Homophobie, was ist das? Kurz und leicht verständlich erklärt im Glossar des Dossiers Rechtsextremismus. Zum Video

Hardell, Ash: We get it, you’re gay. Spoken Word zu Homophobie. Zum Video

Armbruster, Leoni Michael (2014): Das Geschlecht, das nicht sein darf – Die rechtliche Diskrimnierung und verfassungswidrige medizinische Behandlung intergeschlechtlicher Menschen. In: Forum Recht 04/14. Zum Artikel

Bager, Katharina/Göttsche, Anna Lena: Kinder, Eltern, Staat – rechtliche Konflikte im Zusammenhang mit minderjährigen Inter*- und Trans*Personen, in: Schmidt/Schondelmayer/Schröder (Hg.), Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, Springer VS (im Erscheinen).

Brachthäuser, Franziska/ Richarz, Theresa (2014): Das Nicht-Geschlecht: Die rechtliche Stellung intergeschlechtlicher Menschen. In: Forum Recht 02/14. Zum Artikel

Dietze, Gabriele (2003): Allegorien der Heterosexualität. Intersexualität und Zweigeschlechtlichkeit – eine Herausforderung an die Kategorie Gender? In: Die Philosophin, Vol. 14(28), S. 9–35.

Eckert, Lena (2012): Intersexualisierung – Sportliche Gesellschaften, gender tests und Graswurzelbewegungen, In Gender Turn: Gesellschaft jenseits der Geschlechternorm, Schmelzer, Christian(HG.), 143-173, Transcript-Verlag.

Gregor, Anja (2015): Constructing Intersex – Intergeschlechtlichkeit als soziale Kategorie, Bielefeld: transcript.

Krell, Claudia/Oldemeier, Kerstin (2016): Coming-out – und dann…?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen. . jugendsozialarbeit nord, Nr. 167, S. 1-3

Lohrenscheit , Claudia/ Thiemann, Anne (2009): Sexuelle Selbstbestimmungsrechte. Zur Entwicklung menschenrechtlicher Normen für Lesben, Schwule, Transsexuelle und Intersexuelle, in: Sexuelle Selbstbestimmung als Menschenrecht, hg. von Claudia Lohrenscheit, Baden-Baden 2009, 15–40, hier S. 34f

Schmitz, Sigrid (2006):Geschlechtergrenzen. Geschlechtsentwicklung, Intersex und Transsex im Spannungsfeld zwischen biologischer Determination und kultureller Konstruktion, In: Ebeling, Kirsten/ Schmitz, Sigrid (2006): Geschlechterforschung und Naturwissenschaften: Einführung in ein komplexes Wechselspiel, Springer VS.

Voß, Heinz-Jürgen (2012). Intersexualität – Intersex: Eine Intervention, Unrast-Verlag.

Zehnder, Kathrin (2010): Zwitter beim Namen nennen – Intersexualität zwischen Pathologie, Selbstbestimmung und leiblicher Erfahrung, Tanscript Verlag

Video:

What It’s Like To Be Intersex. Zum Video

Das dritte Geschlecht. Zum Video

Mein Leben zwischen den Geschlechtern. Zum Video

Tabu Intersexualtität. Zum Video

Dietze, G., Haschemi Yekani, E. & Michaelis, B. (o. J.). Queer und Intersektionalität. Zum Artikel

Küppers, Carolin (2014). Intersektionalität. In Gender Glossar. Zum Artikel

Mohanty, Chandra, T. (1991): Under Western Eyes: Feminist Scholarship and Colonial Discourses, in Chandra T. Mohanty and Anne Russo (eds.),Third World Women and the Politics of Feminism,Indianapolis, University of Indiana Press, pp. 51-74. Zum Artikel

Oakley, Ann (1975): Sex, gender and society : Towards a new society, Londo : Temple Smith.

Schulz, Dagmar (1993.): Macht und Sinnlichkeit. Ausgewählte Texte von Audre Lorde und Adrienne Rich, Berlin: Orlanda Frauenverlag

Webseiten

Portal Intersektionalität: Zur Webseite

Barker, Meg-John/ Scheele, Julia (2017): Queer – Eine illustrierte Geschichte, Unrast-Verlag.

Dippold, Marek/Leisterer, Simon (2013): queer history: Paragraph 175 – Verbotene Liebe im 20. Jahrhundert, Universität Leipzig. Zum Artikel

Haase, Matthias/ Siege, Marc/ Wünsch, Michaela (2005): Outside: die Politik queerer Räume. 1. Aufl. Berlin: b_books.

Hall, Donald E./ Jagose, Annamarie (2012): The Routledge Queer Studies Reader, London [u.a.]: Routledge.

Hark, Sabine (2005): Queer Studies. In: Christina von Braun; Inge Stephan (Hrsg.): Gender@Wissen. Ein Handbuch der Gender-Theorien,  S. 285–303.Böhlau, Köln / Weimar / Wien.

Plötz, Andy (2014). Queer Politics. In Gender Glossar. Zum Artikel

Schmitz, Sigrid / Ebeling, Smilla (2015): Gender und Biologie. Von der kritischen Analyse zur reflexiven Intervention. In: Rendtorff, Barbara (Hg.): Erkenntnis, Wissen, Intervention, 37-52. . Beltz Juventa: Weinheim.

TransInterQueer e.V.: Trans*Inter*Queer ABC. Zum Artikel

Bundesminsterium der Justiz und für Verbraucherschutz (2001): Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetz – LPartG). Zum Gesetzestext

Bundeszentrale für politische Bildung (2015): 1975: Streit um straffreie Abtreibung vor dem Verfassungsgericht. Zum Artikel

Figurewicz, Stefanie (2006): Das Familienrecht in der Entstehungszeit der bürgerlichen Gesetzbuches – Textentwicklung des “Gehorsamsparagraphen”, In: Frauenrecht und Rechtsgeschichte. Die Rechtskämpfe der deutschen Frauenbewegung, Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 235-246.

Bundesweiter Arbeitskreis TSG-Reform (2012): Forderungspapier zur Reform des Transsexuellenrechts. Zum Forderungspapier

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (GG). Stand Januar 2007. Berlin: Deutscher Bundestag, Artikel 3: Gleichheit vor dem Gesetz.

Lexeticus: § 175 StGB, In Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871.  Zum Gesetzestext

Mazón, Patricia (2001): Das akademische Bürgerrecht und die Zulassung von Frauen zu den deutschen Universitäten 1865-1914, In: Bulletin Texte, 12(2001)23.

Stolle, Christa (1998): Keine Privatsache: Vergewaltigung in der Ehe, In: Grundrechte-Report 1998.

Schmidt, Friederike/ Schondelmayer, Anne-Christin (2015): Selbstbestimmung und Anerkennung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt: Lebenswirklichkeiten, Forschungsergebnisse und Bildungsbausteine, Springer VS.

Schubert, Karsten (2016): Sexuelle und geschlechtliche Selbstbestimmung als Menschenrechte, Dossier Menschenrechte, In: Bundeszentrale für Politische Bildung. Zum Artikel

Schütze, Lea (2013). Pansexualität. In Gender Glossar. Zum Artikel

de Silva, Adrian (2014): Grundzüge struktureller und konzeptueller Entwicklungen der Trans*bewegung in der Bundesrepublik Deutschland seit Ende der 1990er Jahre. In: Bundesstiftung Magnus Hirschfeld: Forschung im Queerformat, Bielefeld: transcript, S. 151-169.

Kleiner, Bettina & Scheunemann, Kim (2016). Trans* / Trans*Geschlechtlichkeit. In Gender Glossar. Zum Artikel

Lohrenscheit , Claudia/ Thiemann, Anne (2009): Sexuelle Selbstbestimmungsrechte. Zur Entwicklung menschenrechtlicher Normen für Lesben, Schwule, Transsexuelle und Intersexuelle, in: Sexuelle Selbstbestimmung als Menschenrecht, hg. von Claudia Lohrenscheit, Baden-Baden 2009, 15–40, hier S. 34f

Neander, Klaus-Dieter (2014): Zerrmürbungstaktik der Krankkenkassen: Transidentität und der Kampf um Kostenübernahme am Beispiel der Epilation, Forum Recht 04/14. Zum Artikel

Polymorph (2002): (K)ein Geschlecht oder viele?: Transgender in politischer Perspektive, Querverlag.

Schmitz, Sigrid (2006):Geschlechtergrenzen. Geschlechtsentwicklung, Intersex und Transsex im Spannungsfeld zwischen biologischer Determination und kultureller Konstruktion, In: Ebeling, Kirsten/ Schmitz, Sigrid (2006): Geschlechterforschung und Naturwissenschaften: Einführung in ein komplexes Wechselspiel, Springer VS.

Stryker, Susan (2013): The transgender studies reader, New York [u.a.] : Routledge.

Filme:

Hyde, Sophie (2013): 52 Tuesdays. Zum Film

Journals:

Currah, Paisley/Stryker, Susan: TSQ –  Transgender Studies Quarterly. Zur Zeitschrift

Arbeitsmaterialien:

Perspektiven von trans*Jugendlichen, Bundeszentrale für politische Bildung. Zu den Arbeitsblättern

Hagemann-White, Carol (1984): Thesen zur kulturellen Konstruktion der Zweigeschlechtlichkeit, In: Mythos Frau: Projektionen und Inszenierungen im Patriarchat, Schaeffer-Hegel, Barbara/ Wartmann, Brigitte (Hrsg.), Berlin: Publica-Verlag, S.

Klöppel, Ulrike (2009): Zwitter, Zweifel, Zwei-Geschlechter-Norm, GID Spezial, Nr.9. Zum Artikel

Wetterer, Angelika (2004): Konstruktion von Geschlecht: Reproduktionsweisen der Zweigeschlechtlichkeit. In: Becker, Ruth/Kortendiek, Beate (Hrsg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. Bielefeld: transcript, S. 122–131.