WILLKOMMEN BEI LEHRE:DIGITAL

Ratgeber:in, Anleitungen und Tutorials für Lehre in digitalen Räumen.

Projekte strategisch planen und durchführen

In unserer „Mini-Reihe“ haben wir Ihnen vorgestellt, welche Herangehensweise sich für die Erstellung von OER eignet. In diesem Text wollen wir nun auf unterschiedliche Arten des Projektmanagements eingehen. Erst einmal:…

Visualisierungen in der (digitalen) Lehre richtig einsetzen: welche Art von Visualisierung wofür?

Diagramm, Tabelle, Chart – es gibt zahlreiche Arten Daten, Zahlen und Fakten visuell abzubilden. Doch welche Art der Visualisierung wird wofür eingesetzt? Wie kommt der didaktische Inhalt am besten rüber? Es macht Sinn sich darüber Gedanken zu machen.

Digitale Tools an Hochschulen – mit dem Datenschutz im Blick…

Möchten Sie in der Lehre oder für die Zusammenarbeit in Teams digitale Tools einsetzen, so gibt es hierfür mittlerweile eine große Vielfalt, oft in der Basisversion auch kostenfrei. Wichtig ist es, bereits vor der Nutzung die Datenschutzkonformität zu prüfen und weitere datenschutzrechtliche Anforderungen zu beachten und hierfür die hochschulinternen Prozesse zu kennen – oder zu etablieren. Ein 4-seitiges Papier fasst die wichtigsten Aspekte in einer erweiterten Checkliste zusammen.

Wie mache ich eine OER?

Wie mache ich eine OER? Welche Schritte sind zu beachten? Wie kann ich strukturiert vorgehen? Auf diese Fragen und mehr finden Sie in dem Blogbeitrag Antworten.

Lernen im Zeitalter der Digitalisierung: Wie sich Falschinformationen erkennen und entlarven lassen

Fake News sind ein beliebtes Instrument zur Meinungsmanipulation geworden. Und sie nehmen immer mehr überhand und sind immer schwerer zu erkennen. Studien zeigen etwa, dass Nutzer:innen online mehr falsche als wahre Nachrichten teilen (1).
Wie können sich Lernende unter diesen Bedingungen Fachwissen aneignen? Digitale Kompetenzen, Sensibilisierung und Reflexionsfähigkeit, sowie praktische Checklisten und Faktenchecker helfen ihnen, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse von Falschinformationen zu unterscheiden.

Einstieg in H5P – Impulse und wertvolle Links

Sie möchten Ihre Lehr-/Lerninhalte digitalisieren, möglichst zielgruppenorientiert, anschaulich und abwechslungsreich? Wollen dabei selbstbestimmtes Lernen fördern und dem sogenannten Shift from Teaching to Learning Tribut zollen? Dann ist das quelloffene und freie Tool H5P genau das Richtige für Sie!

Linksammlung zum Einstieg in die digitale Didaktik und Online-Lehre

Sie suchen Basisinformationen zum Einstieg in die Online-Lehre? Hier finden Sie eine feine, aber bei weitem nicht erschöpfende Linksammlung zu Informationen von anderen Hochschulen, didaktischen Einrichtungen und Expert:innen.

Creative-Commons-Lizenzen: Lieber nicht ‚Nicht kommerziell‘!

Sie möchten Ihre Materialien offen unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlichen und liebäugeln mit dem Modul NC (Nicht Kommerziell)? Der Beitrag behandelt eine Entscheidungshilfe für die Lizenzwahl, die einige unerwünschte Effekte des Moduls NC aufzeigt.

Blended Learning/hybrides Lernen: Good Practice Beispiele aus der Hochschullehre und OER-Welt

Sie sind auf der Suche nach neuen Formaten in der Lehre? Möchten verschiedene Lehr-/Lernelemente wie synchron/asynchron, digital/face-to-face, virtuell/in Präsenz usw. miteinander verzahnen und suchen nach interessanten Lösungen? Werfen Sie einen Blick in diese Good Practice Beispiele des hybriden Lernens*

Datensparsame Tools für die Online-Lehre

Möchten Sie Ihre digitale Lehre möglichst interaktiv gestalten? Und Methoden wie Gruppenarbeiten, Feedback, Aufgaben usw. ins Digitale übertragen? Dafür gibt es einige richtig gute Tools, die auch noch datensparsam sind und die Anforderungen des Datenschutzgrundgesetzes erfüllen. Wir stellen Ihnen hier einige vor.

Visualisierungen in der (digitalen) Lehre richtig einsetzen: Von Pixeln und Vektoren – die technische Seite von Bildern

Gute Abbildungen unterstützen das – digitale – Lernen. Was ist bei der Erstellung von Visualisierungen technisch zu beachten? Ein Ausflug in die Welt der Pixel und Vektoren.

Visualisierungen in der (digitalen) Lehre richtig einsetzen: Wie wirken Bilder?

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!“ alle kennen diesen Spruch. Dass Abbildungen und Visualisierungen das – digitale – Lernen unterstützen können, ist allgemein bekannt und wissenschaftlich erwiesen. Aber wie genau wirken eigentlich Abbildungen? Auf diese Frage gibt es hier erste Impulse.

Iteratives Vorgehen bei der Digitalisierung von Lehrveranstaltungen

Nach nun mehr drei Semestern hauptsächlich digitaler Lehre haben Sie vermutlich einen guten Grundstock an verschiedenen digitalen Bausteinen, die Sie in der Gestaltung der letzten Semester eingesetzt haben….

FÜNF TIPPS FÜR DIE DIGITALE LEHRE

Wir stehen nun zum dritten Mal in einem digitalen Semester. Viele Lehrende stehen weiterhin unter einer großen Doppelbelastung zwischen Lehre und Familienaufgaben. Dazu kommt, dass die Digitalisierung der…